Lernhilfen - LauWeb2016

Direkt zum Seiteninhalt

Lernhilfen

Realschule
Auf dieser Website werden die Inhalte aus Schulfächern erklärt.
Wer also Probleme mit Mathematik, Physik, Deutsch, Englisch, Französisch, Biologie oder Chemie hat, sollte sich einfach mal die Artikel durchlesen und die Beispiele und Übungsaufgaben bearbeiten.


Lässige Lehrer, außergewöhnliche Drehorte, spannende Filme im TV - und kostenlose Übungen, Erklärungen und Videos im Internet: Das ist GRIPS.

Die Lernplattform von BR-alpha schließt Wissenslücken in Deutsch, Mathe und Englisch einfach mal anders.
Jede Lektion besteht aus Mediaboxen - das sind Filme mit eingestreuten Übungen und Erklärungen -, einem Nachleseteil und vielen Übungen zum Mitmachen.



Merktechniken
Einführungen in Basistechniken, Grundlagen und Hintergrundinformationen

Das größte Problem der Schule: Lehrer lehren lernen nicht
Politiker sind durch die PISA-Studie aufgeschreckt und fürchten mehr um Wählerstimmen als um die Bildung für die nachwachsende Generation.
Sie schicken Lehrer zu Fortbildungen und führen in panischer Rekordgeschwindigkeit Neuerungen ein.
Aber Schule ist immer noch Schule.
Der bittere Geschmack bleibt, denn statt die Methoden zu betrachten, mit denen Schüler (immer noch nicht) arbeiten, wird schlicht die Menge gemessen, die ihnen zu verdauen vorgesetzt wird.


Mnemotechnik würde Schule müheloser machen
Mit Merktechniken würde die Schule leichter und müheloser werden. Das tägliche Lernen ließe sich verkürzen. Oder es würde sich mehr Wissen mit weniger Anstrengung im Kopf anhäufen.
Lernen kann Spaß machen! Dafür muss doch eine Lücke im Stundenplan zu finden sein?

Stattdessen leiden Schüler unter 50 und mehr Arbeitsstunden pro Woche. Lehrer schütten ihre Schützlinge konsequent mit abschreckend langweiligem Lernstoff zu.
Die letzten Zentimeter von Schulbuchseite zum Gehirn müssen die Schüler alleine schaffen.
Sie bleiben häufig ratlos auf dem Hosenboden sitzen, wenn sie Namen von Einzellern, Länder und Hauptstädte auf entfernten Kontinenten lernen sollen.
Wenn es darum geht, wie gelernt wird, hängt der pädagogische Wissensstand an Methoden fest wie der scheinbar hoch-modernen Lernkartei. Aber die ist eine Erfindung aus den 70er Jahren.
Schlimmer noch, denn das Prinzip der alten Schachtel ist Büffeln per Dauerwiederholung.
Moderneren Rat kann der Lehrapparat oft nicht erteilen. Aber wer hört schon auf Lehrer?

Kunterbunter Schaukampf: Mit Technik gegen die Unwissenheit vorgehen
Warum wird das Lernen in der Schule nicht gelehrt?
Angeblich sind die Lehrpläne planlos überfüllt. Lehrern fehle die Zeit.
Stattdessen wird das Problem mit Geld statt mit Methode gelöst: In Klassenräumen werden Tafeln gegen Videobeamer ausgetauscht. Das sieht gut aus! Mehr nicht!

Was unter Anwendern von Mnemotechnik schon lange bekannt ist, in das hat die Schule noch keinen einzigen Gedanken investiert:
Wenn Sie das Telefonbuch von Hamburg auswendig lernen wollen, werden Sie das mit konventionellem Lernen vermutlich gar nicht schaffen.
Mit Hilfe von Mnemotechniken wird so etwas überhaupt denkbar. Und: Je mehr Sie sich merken wollen, desto besser muss die von Ihnen benutzte Technik sein.
Der Merkmeister kennt die Grenzen des Gehirns und er arbeitet bei so einer Aufgabe an seiner Technik. Während die Biologie Grenzen setzt, schafft das gezielte Training und die richtige Technik den Raum für neue Rekorde.
Der Lehrer denkt kaum über den ersten Schritt nach und erklärt den Schülern am Anfang nicht einmal, wie er zu lernen hat.
Schade!

Mnemotechniken
Die geheime Ordnung des Wissens – Wie Mnemotechniken funktionieren
Verbildern, Verbinden, Verorten – Die Grundlagen aller Mnemotechniken

Eselsbrücken
Die praktische Anwendung von Merktechniken können Sie sich hier ansehen! Denn alles ist merkbar, wenn es mit Hilfe der richtigen Merktechnik gehirn-gerecht verarbeitet wird.
Auf dieser Seite finden Sie neue Eselsbrücken und Merkbilder zu zahlreichen Themen aus Schule, Universität, Beruf und Allgemeinbildung.
Dabei wird in jedem Artikel die Lösung der Lernaufgabe ebenfalls ausführlich erklärt. Die Beispiele dienen zur Inspiration und zur Verbesserung Ihres eigenen Wissens.

Eselsbrücken selber bauen! Oder: Die Kunst geistiger Kreativität
Fraglos erleichtern Eselsbrücken das Merken von Fakten. Die wahre Kunst besteht aber eigentlich darin, eigene Brücken zu bauen, denn auch im Internet gibt es nicht unbedingt für alle Fakten-Fälle eine Brücke…
Umgekehrt gilt es genauso: Eselsbrücken sind die einfachste Ausführung der so genannten Mnemotechniken und bestens geeignet, um Fakten-Kleinigkeiten in Gehirn-gerechte Form zu bringen.
Für mehr ist diese Merktechnik nicht gemacht.

Lexikon
In diesem Wiki finden Sie jede Menge Informationen über Gedächtnistraining, Gehirnjogging und Merktechniken sowie zahlreiche Artikel zu Themen rund um Ihren Kopf und wie Sie ihn besser zum Lernen und Arbeiten benutzen können.


Zurück zum Seiteninhalt