Internet - LauWeb2016

Direkt zum Seiteninhalt

Internet

Gesucht-gefunden > Computer


Twitter veröffentlicht Propaganda-Archiv
So arbeiten russische Internet-Trolle
18.10.2018 Spiegel Online, von Angela Gruber, Marcel Pauly und Patrick Stotz
Wie funktioniert Propaganda im Netz? Um das zu zeigen, hat Twitter mehr als zehn Millionen Troll-Tweets aus Russland und Iran veröffentlicht - das steckt im Datensatz.
Sie schreiben gezielt zu kontroversen Themen und blasen spalterische Botschaften ins Netz - dabei verbirgt sich hinter ihnen kein echter Mensch mit einer Meinung:
So in etwa kann man das Vorgehen von Propaganda- oder Troll-Accounts in sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook beschreiben.   Mehr ...



Whistleblower Christopher Wylie  
Cambridge Analytica: So wurden aus Nutzerdaten Wählerstimmen
07.05.2018, t-online.de
Cambridge Analytica sammelte die Daten von Millionen Facebook-Nutzern und soll damit die US-Wahlen zugunsten Donald Trumps beeinflusst haben.
Wie das genau funktionierte, erklärt Whistleblower Christopher Wylie ...   Mehr ...
The Guardian im Original:
und weiter



Karl Marx:
Was hätte er zum Internet gesagt?
5. Mai 2018, Zeit-online, von Tilman Baumgärtel
Was lässt sich von Karl Marx heute lernen? Diese Frage stellt sich nun oft zum 200. Geburtstag des Philosophen und Gesellschaftstheoretikers.
Vieles, was uns das Netz gebracht hat, hätte gut in die Theorie des Philosophen gepasst. Heute sollten Clickworker und Uber-Fahrer Marx lesen.  Mehr ...



Microsoft bietet KI-Kurse für Jedermann
(https://www.edx.org/course/introduction-to-artificial-intelligence-ai)
Insgesamt zehn Kurse zum Thema Programmieren im Bereich Künstliche Intelligenz hat Microsoft nun online zugänglich gemacht.
Jeder davon dauert zwischen acht und 16 Stunden, und ist jeweils auf mehrere Wochen ausgelegt.
Die Kurse des „Microsoft Professional Program in AI“ können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden, und reichen thematisch über
eine allgemeine Einführung, Lehrgänge zu Machine- und Deep-Learning-Modellen, und auch einem Einstieg in die Programmiersprache Python.
Wer am Ende ein offizielles Zertifikat erhalten möchte muss alle zehn absolvieren, und tief in die Tasche greifen: 99 US-Dollar pro Modul, oder 990 Dollar für das Gesamtpaket kostet der Lehrgang.
Ohne Zertifikat können alle Kurse aber kostenfrei angesehen werden.



Zurück zum Seiteninhalt